DebaDo vs. Bündnis90/Die GRÜNEN

Studiengebühren abschaffen?plakat_klein

(Dortmund) Am 12.01., um 18h tritt DebaDo gegen die Dortmunder Lantagskandidaten von Bündnis90/Die GRÜNEN an. Die Landesvorsitzende Daniela Schneckenburg, RVR-Fraktionssprecher Martin Tönnes und Rat-Fraktionssprecherin Ingrid Reuter verteidigen die Forderung, Studiengebühren wieder abzuschaffen.

Studiengebühren seien sozial ungerecht und erschwerten den Hochschulzugang. Sie führten zu fehlender individueller Chancengleichheit und seien mit Blick auf den Fachkräftemangel kontraproduktiv. – Aber haben die Studienbeiträge nicht erst wichtige Anschaffungen ermöglicht und Angebote geschaffen, die ein besseres, schnelleres Studium erst ermöglichen? Das Team von DebaDo tritt in dieser Debatte für Studienbeiträge ein.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Debatte im CDI-Gebäude, Vogelpothsweg 78, im Raum 022/023 beizuwohnen. Anreisehilfe